„Gesund macht schlau“

Auf Initiative und unter Federführung von Frau Behnke und Herrn Appelt bewarb sich die Schule Marli erfolgreich um die Teilnahme am EU Schulprogramm  „Gesund macht schlau“.  Dieses Programm, welches im Schuljahr 2017/2018 auch in Schleswig Holstein eingeführt wurde, hat „die Stärkung einer gesunden Ernährung in der Schule durch ein kostenfreies Angebot an Obst, Gemüse und Milch“ (vgl. 2)   zum Ziel. Begleitend dazu fließen die Themen Gesundheit und Ernährung durch einen Projekttag, gemeinsames Kochen, Backen und Frühstücken oder den Besuch eines Bauernhofs in  den Unterricht ein.
Seit dieser Woche werden die Klassen der Schule Marli für das gesamte Schuljahr 2018/2019 wöchentlich mit frischem Obst und Gemüse versorgt.  „Das Programm sieht vor, dass es in den teilnehmenden Schulen 2 Ausgabetage für die Kinder gibt, an welchen sie jeweils 100g Obst/ Gemüse erhalten.“ (vgl. 3)  Dieses wird durch die EVG Landwege eG angeliefert und anschließend verteilt. Welches Obst bzw. Gemüse angeliefert wird, klärt die Schule mit dem Lieferanten. Bei der Auswahl werden regionale und saisonale Sorten bevorzugt.
Auf eine  Versorgung mit Milch, welche das Programm ebenfalls vorsieht haben, wir verzichtet, da eine Lagerung und Verteilung zur Zeit schwierig ist.
Damit die Kinder das Obst und Gemüse verarbeiten können, erhielten die Klassen im Vorfeld Bretter zum Schneiden, Messer und weiter Utensilien.

Hier finden Sie den Informationsflyer zu Schulprogramm „Gesund macht schlau“:

informationsflyer

R. Altenburg

Quellennachweise:

  1. Beitragsbild:(https://schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/E/eu_direktzahlungen/Downloads/
    informationsflyer.pdf?__blob=publicationFile&v=2; Aufrufdatum: 09.11.2018
  2. Vgl.; ebd.; Aufrufdatum: 09.11.2018
  3. Vgl. ; ebd.; Aufrufdatum: 09.11.2018
  4. Informationsflyer:
    (ebd.; Aufrufdatum: 09.11.2018)